Die schriftliche Jägerprüfung

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine bundeseinheitliche Jägerprüfung. Aus diesem Grund weichen die Prüfungsmodalitäten in den einzelnen Bundesländern teilweise erheblich voneinander ab.  So werden in einigen Bundesländern z.B. die nachfolgend genannte mündliche und praktische Prüfung zur Mündlich-Praktischen-Prüfung zusammengefasst. Die genauen Abläufe der einzelnen Prüfungsteile sind den jeweiligen Prüfungsordnungen der Bundesländer zu entnehmen.

Es ist geplant, zum Frühjahr 2022 das Bundesjagdgesetz zu ändern und zu vereinheitlichen. Das Ziel ist eine bundeseinheitliche Jägerprüfung.

Erfahrungsbericht Bayern

Bei den folgenden Angaben zu den 3 Prüfungsteilen handelt es sich um unsere persönlichen Erfahrungen im Freistaat Bayern. Alle Prüfungsteile wurden vormittags innerhalb der Arbeitswoche durchgeführt. Vor jeder dieser Prüfungen erhaltet Ihr eine kurze Einleitung des Prüfungsleiters zum Ablauf und worauf es ankommt. Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr diese hier stellen. Wie bereits oben erwähnt, können die Prüfungen in anderen Bundesländern oder sogar zwischen den Prüfungsstandorten innerhalb eines Bundeslandes von diesem Prozedere abweichen. Erkundigt Euch daher direkt und frühzeitig bei Eurem Jagdlehrer nach den jeweiligen Abläufen Eures Prüfungsstandortes und versucht so viel wie möglich darüber herauszufinden.

Die Jägerprüfung gliedert sich in die 3 Bereiche

  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung
  • praktische Prüfung / Waffenhandhabung / Schießleistungsnachweis

Bei Bestehen erfolgen die jeweiligen Prüfungen in einem zeitlichen Abstand von ca. 2-3 Wochen aufeinander. Jährlich werden (zumindest in Bayern) 4x Prüfungstermine angeboten, je 1x pro Quartal.

Die schriftliche Prüfung besteht ausschließlich aus Multiple-Choice Fragen. Insgesamt 100 Fragen werden Euch zu allen Sachgebieten insgesamt gestellt, Ihr erhaltet 100 Minuten Bearbeitungszeit. Eine sehr gute Vorbereitungsmöglichkeit bieten entweder der Heintges Online-Jagdtrainer (kostenpflichtig mit zeitlich begrenztem Zugang, abgestimmt auf jedes Bundesland, https://www.jagdtrainer.de) oder die offiziellen Seiten der Ministerien der Länder (siehe folgende Tabelle). Dort sind je nach Bundesland (sofern vorhanden) die Prüfungsfragen der letzten Jahre als Download, zur Ansicht oder als Online-Test abrufbar:

Bundesland Internetadresse
Baden-Württemberg Prüfungsfragen Baden-Württemberg
Bayern Prüfungsfragen Bayern
Berlin Derzeit keine weiterführenden Materialien angeboten
Brandenburg Prüfungsfragen Brandenburg
Bremen Derzeit keine weiterführenden Materialien angeboten
Hamburg Prüfungsfragen Hamburg 
(unter dem Menüpunkt „Jägerprüfung in Hamburg“)
Hessen Prüfungsfragen Hessen
Mecklenburg-Vorpommern Prüfungsfragen Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen Prüfungsfragen Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen Prüfungsfragen Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz Prüfungsfragen Rheinland-Pfalz
Saarland Prüdungsfragen Saarland
Sachen-Anhalt Derzeit keine weiterführenden Materialien angeboten
Sachsen Prüfungsfragen Sachsen (Online Fragebogen)
Schleswig-Holstein Derzeit keine weiterführenden Materialien angeboten
Thüringen Prüfungsfragen Thüringen (Online Fragebogen)

In Eurer Prüfung erhaltet Ihr den Fragenkatalog und dazu ein einzelnes separates Blatt – das so genannte Antwortblatt – für die Markierung der von Euch gewählten Antworten. Nur dieses Antwortblatt ist später bei der Prüfungsaufsicht abzugeben, der Fragenkatalog verbleibt bei Euch und kann im Anschluss zusammen mit den anderen Jagdschülern oder Eurem Jagdlehrer ausgewertet werden. Die Rückmeldung über Erfolg oder Misserfolg erfolgt schriftlich innerhalb weniger Tage und beinhaltet bei Bestehen der Prüfung direkt die Terminangabe für die mündliche Prüfung.

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar