40 Jahre JAGD & HUND Dortmund – Eindrücke von Europas größter Jagdmesse 2022

Endlich ist es wieder soweit: die JAGD & HUND findet in 2022 wieder statt. Nach zwei Jahren Pause ist die Messe vom 07. – 12. Juni zurück in Dortmund und erfreut Jäger, Jagdinteressierte und Naturliebhaber gleichermaßen. Und die Wiederkehr der Messe hätte in diesem Jahr nicht besser getroffen werden können, denn die JAGD & HUND feiert in 2022 ihr 40-jähriges Jubiläum. Von unserer Seite dazu herzlichen Glückwunsch und auf weitere 40 Jahre.

Wir von Jagdschein-Info.com waren für Euch direkt am Eröffnungstag den 07. Juni vor Ort, um Eindrücke zu sammeln und über Neuigkeiten der Branche zu berichten. Gleichwohl war diese Messe auch eine Art Premiere für uns: erstmalig haben wir eine Akkreditierung eingereicht und auch die Genehmigung vom Presse-Team der Messe Dortmund erhalten. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür.

Wir haben uns dabei aus gutem Grund für den Eröffnungstag entschieden, um direkt vor Ort zu sein, wenn die JAGD & HUND 2022 ihre Tore öffnet. Was wir erlebt haben und welche Besonderheiten es am Eröffnungstag gab, das erfahrt Ihr in diesem Artikel und in unserem Video hier auf der Seite oder über unseren YouTube Kanal.

Besonderheiten zum 40-jährigen Jubiläum der JAGD & HUND

Zum Jubiläum hat sich das JAGD & HUND-Team einiges einfallen lassen. Im Vorfeld der Messe sorgte bereits der neue Internetauftritt für frischen Wind in der Außenwirkung. Für den gesamten Messezeitraum steht an allen Tagen auf dem Innen- wie dem Außengelände ein umfangreiches Rahmenprogramm zur Verfügung. So findet beispielsweise parallel zur Messe ab Mittwoch den 08.06. das WILD FOOD FESTIVAL statt, bei dem bekannte TV-Größen und Sterneköche den Besuchern ihre Tipps und Tricks bei der Wildzubereitung verraten. Über die Tage verteilt werden Johann Lafer, Florian Conzen, Heiko Antoniewicz, Johannes Siemens und Sebastian Franke auf der Messe anwesend sein.

Zudem ermöglicht die JAGD & HUND allen Besuchern kostenfreien Zutritt zu bestimmtem Teilen im Aussenglände. So können auch ohne Eintrittskarte weite Teile der Messe besucht werden. Zusätzlich können auch die Hunderassepräsentationen und Greifvogeldemonstrationen, der Lernort Natur sowie der Geländewagen-Parcours kostenfrei besucht werden.

Einen guten Überblick der “Highlights” der Messe zitieren wir nachfolgend direkt von der Internetseite der JAGD & HUND.

Innenbereich

  • LANDESHEGESCHAU: Präsentation heimischer Wildarten und ihrer Lebensräume in NRW
  • HORRIDO: Das Social-Media-Revier auf der JAGD & HUND: Hier treffen und präsentieren sich die angesagtesten Influencer.
  • DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER HIRSCHRUFER: Freitag, 10. Juni 2022, 12:00 Uhr
  • EUROPÄISCHE MEISTERSCHAFT DER HIRSCHRUFER: Samstag, 11. Juni 2022, Europäische Meisterschaft der Hirschrufer: Goldsaal, Kongresszentrum
  • MESSE-KINO: Hier können Sie sich von spannenden internationalen Filmen rund um die Themen Jagd und Natur unterhalten lassen.
  • SCHIESSSTAND DER FIRMA RUAG AMMOTEC: Beweisen Sie eine ruhige Hand und Zielgenauigkeit.
  • JAGDHORNKONZERTE: Namhafte Bläsercorps lassen traditionelle Melodien durch die Messehallen schallen.
  • MODENSCHAU ‚JAGDMODE‘: Erleben Sie, wie Waidfrau und Waidmann möglichst trendbewusst auf die Pirsch gehen.
  • OPTIK-LICHTUNG POWERED BY ZEISS: Testen Sie hier verschiedene ZEISS Ferngläser und Spektive – unter anderem das neue ZEISS SFL! Überzeugen Sie sich von deren optischen Leistungsfähigkeit, Handlichkeit und den technischen Innovationen, mit denen die Grenzen des Möglichen immer wieder ein Stück erweitert wurden. Oft wird nicht nur die Leidenschaft für die Jagd an die nächste Generation von Jungjägern weitergegeben, sondern auch der treue Jagdbegleiter in Form eines ZEISS Fernglases. Wir freuen uns auf Sie!

Außenbereich

  • OFFROAD-PARCOURS: Erneut wird der spektakuläre Parcours, auf dem die diversen Geländefahrzeuge ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, für Erstaunen und Begeisterung sorgen.
  • HUNDEVORFÜHRUNGEN UND RASSEPRÄSENTATIONEN: Bestaunen Sie die Harmonie zwischen Hundeführer und Hund.
  • SCHNITZEVENT: Mit einer Motorsäge lässt Holzkünstler Joachim Jessner filigrane und kreative Tierfiguren aus Holz entstehen.
  • GREIFVÖGEL-FLUGVORFÜHRUNGEN: Unter freiem Himmel beeindrucken die majestätischen Vögel mit ihren spektakulären Flugkünsten.
  • ERLEBNISPFAD – LERNORT NATUR & ROLLENDE WALDSCHULEN: Der Erlebnispfad vermittelt mit Spiel, Spaß und Spannung viel Wissenswertes über die Natur. Rollende Waldschulen: Hier werden Kinder und Jugendliche dazu eingeladen, unsere heimischen Tiere und deren Lebensräume kennen zu lernen.
  • WÄRMEBILD-TRUCK POWERED BY JAGDWELT24: Unser Partner Jagdwelt24 parkt einen Truck auf dem Vorplatz des Eingang Nord, auf dem Besucher Wärmebild-Geräte ausprobieren können. Weitere Infos folgen.
  • WILD FOOD FESTIVAL: Hier gibt es ein kulinarisches Angebot an Köstlichkeiten mit frischen Produkten und Zutaten. Dazu erwartet Sie ein spannendes Bühnenprogramm sowie Workshops zum Thema Wild mit TV-, Sterne- und Spitzenköchen.

Wer sich genauer mit dem Programm, dem Ausstellerverzeichnis und den Gegebenheiten vor Ort vertraut machen möchte, findet im Folgenden weiterführende Materialen.

Programm
Ausstellerverzeichnis

Erlebnisbericht und Tagesprogramm vom 07. Juni 2022

Am Tag unseres Besuchs der JAGD & HUND erwartete uns folgendes Programm:

  • 10.00 Eingang Nord, Bühne: Eröffnungsveranstaltung
  • 10.30 Bläsercorps
  • 11.00 Jagdmodenschau
  • 12.00 Greifvogeldemonstration mit Flugvorführungen
  • 13.00 Jagdmodenschau
  • 14.00 Greifvogeldemonstration mit Flugvorführungen
  • 14.00 Eingang Nord, Bühne: Podiumsdiskussion – Mit und nicht über Afrika reden: Artenschutz, nachhaltige Nutzung und Menschenrechte. (Anschließende Filmvorführung)
  • 14.30 Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB): Auswirkungen der letzten Waffenrechtsnovelle für Jäger – und was noch kommen mag
  • 15.00 DLV
  • 15.30 – 16.30 Interview mit Nicole Heitzig: Quo vadis Jagd – Jagdpolitik in Deutschland und NRW
  • 16.00 Jagdmodenschau
  • 16.45 Bläsercorps
  • 17.00 Eingang Nord, Raum Brügge: Podiumsdiskussion – Der Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz in Brandenburg – nachhaltiges Lebensraum- und Wildmanagement? (Anschließender Stehempfang) International Council for Game and Wildlife Conservation (CIC)
  • Ganztags: Landeshegeschau

Mit ausreichendem Vorlauf sind wir auf dem Messegelände angekommen. Am Eingang Nord und auch im dortigen Innenbereich war bereits eine große Menschenmenge zugegen. Verständlich, denn nach zwei Jahren Messepause konnten es Aussteller wie auch Besucher nicht erwarten, endlich wieder Messeluft zu schnuppern.

Die erste Stunde haben wir dazu genutzt, uns einen Überblick über die Hallen, das Außengelände und Aussteller zu verschaffen, bevor wir dann tiefer mit einzelnen von Ihnen in Gespräche zu ihren Produkten und Dienstleistungen eingestiegen sind.

Einstimmung mit Jagdhörnern

Was auf einer Jagdmesse natürlich nicht fehlen darf, sind Jagdhörner, und so haben wir uns zu Beginn der Messe direkt an der Aktionsbühne eingefunden und dem Bläsercorps gelauscht. Schön vorgetragene Signale haben für den richtigen Auftakt und die entsprechende Stimmung gesorgt. Direkt neben der Aktionsbühne befindet sich die Hegeschau.

Querschnitt an jagdlicher Ausrüstung und Zubehör

Auf unserem Weg durch die Hallen haben wir ein umfangreiches und qualitativ gewohnt hochwertiges Sortiment an jagdlicher Ausrüstung erleben dürfen. Mehrere hundert Aussteller aus den verschiedensten Fachbereichen bieten von der Jagdausbildung über Waffen, Munition und Pflegemittel bis hin zu Hilfsmitteln für die Wildbretverwertung und Jagdreisen alles an, was das Jägerherz begehrt.

Die Bereiche Jagdbekleidung und auch die Handwerkskunst sind mit vielen Ständen reichlich vertreten. Auch die Bücherwelt kommt auf der Messe nicht zu kurz und bietet über Fachzeitschriften und Verlage umfangreiche Lektüre zum Jagdgeschehen an. Täglich wechselnde Vorträge, Diskussionsrunden, Vorführungen und Interviewpartner runden das Angebot ab.

Außenbereich punktet mit Hunde- und Greifvogelvorführungen

Im Außengelände erhalten Besucher erstaunliche Einblicke in die Welt der Hunde und Greifvögel. In liebevoll und ansprechend aufbereiteter Umgebung werden diverse Präsentationen und Vorführungen dargeboten, in der die Vertrautheit zwischen  Hundeführer und Falkner mit ihren Tieren zum Vorschein kommt. Alle Vorführungen können wir wärmstens empfehlen, denn die Darbietungen von Mensch und Tier sind oftmals wirklich erstaunlich. Für das Außengelände sollte demnach etwas Zeit eingeplant werden. Zudem werden einige Vorstellungen nur zu bestimmten Zeiten angeboten.

Auch im Bereich jagdlich einsetzbarer Automobile gibt es im Außenbereich Einiges zu sehen. Der Offroad-Parcours zeigt die Qualitäten ausgewählter Fahrzeuge bei ihrem Einsatz im schwierigen Gelände. Mittels spezieller Bühnen und Geländenachbildungen kann man sich im Fahrzeug selbst ein genaues Bild seiner Belastbarkeit machen. Zusätzlich präsentieren viele Anbieter in den Hallen ihre Modelle mit ihren Extras wie beispielsweise das junge Unternehmen WILD LAND DRIVERS aus München mit aufgebauten Dachzelten oder Kanzeln.

Messerschärfen mit Schmiedeglut

Messerschärfen der besonderen Art haben wir am Stand von Schmiedeglut erfahren. Eigens für uns hat sich Gründer Nandger Franck zum Dreh eines kleinen Videos bereit erklärt, mit dem er uns in die Geheimnisse seiner Schärftechniken eingeweiht hat und erläutert, worauf es beim Schärfen von Messern ankommt. Seinen Beitrag findet Ihr in unserem Video weiter unten.

Wer davon träumt, mit Hammer, Amboss und Schleifstein zu arbeiten und sein eigenes Messer zu fertigen, kann dies bei Schmiedeglut in Form eines passenden Kurses in die Tat umsetzen.

Auslandsjagden in Europa und Afrika

Was “Die Grünen Dortmund” am liebsten verboten hätten, sind die Auslandsjagden. Wie wir in unserem Zweiteiler “Mehr grüner Schein als Sein? Eine kritische Auseinandersetzung mit Bündnis 90/Die Grünen (Teil 2)” bereits berichtet haben, hat dieses Ansinnen einer rechtlichen Betrachtung jedoch nicht standgehalten und so konnten wir auch auf dem 40-jährigen Jubiläum der JAGD & HUND viele Anbieter von Jagdreisen in Europa und Afrika begrüßen und mehr über ihre Angebote und Dienstleistungen erfahren.

Interview mit Nicole Heitzig, Präsidentin des Landesjagdverbands NRW

Ein besonderes Highlight hat sich für uns am Nachmittag ergeben: die Präsidentin des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen Nicole Heitzig hat sich bereit erklärt, mit uns ein Interview zu führen. In kleiner Runde kamen wir mit unserer Präsidentin ins Gespräch und konnten ihr einige Fragen zur Messe selbst, zu Jagdpolitik, Wildtiermanagement und Jagdausbildung stellen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich beim Presse-Team der JAGD & HUND  bedanken, dass uns diese Möglichkeit eingeräumt wurde.

Das Interview mit Nicole Heitzig stellen wir Euch hier in voller Länge zur Verfügung. Schaut vorbei und erfahrt, wie sich der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen zu den angesprochenen Themen positioniert.

Stand des Landesjagdverbandes NRW

Positive Nachrichten erhielten wir vom Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen: die deutschlandweit steigende Tendenz der Jagdscheininhaber spiegelt sich auch in unserem Bundesland wider. Der LJV als auch die Kreisjägerschaften verzeichnen einen Zuwachs von Anfragen potentieller Neumitglieder. Ein positives Zeichen, wie wir finden. Auch wir sind Mitglied im Landesjagdverband und können die Mitgliedschaft nur jedem wärmstens empfehlen. Neue Mitglieder erhalten tolle Willkommensgeschenke (wahlweise Gehörschutz, Jagdmesser oder Schirmmütze) und eine Vielzahl von Vergünstigungen (Versicherungen, Autokauf und vieles mehr). Interessenten können sich hier gerne ein eigenes Bild der Mitgliedschaft machen.

Nachwuchsarbeit und Jungjägerausbildung

Ebenfalls stellte der LJV NRW Informationen zur Jungjäger-Ausbildung zur Verfügung, bei der die Ausbildung in den Kreisjägerschaften im Vordergrund stand. Diese wird in Nordrhein-Westfalen flächendeckend angeboten. Zukünftige Jungjäger konnten hier erste Einzelheiten und Abläufe der Jägerprüfung erfahren und umfangreiches Informationsmaterial mitnehmen. Auch der “kleine Nachwuchs” kommt durch den “Lernort Natur” voll auf seine Kosten, denn die Rollende Waldschule sowie der Erlebnispfad vermitteln den jungen Besuchern die Natur auf spielerische Art und Weise.

Alte und neue Bekannte

Natürlich haben wir auch einige bekannte Gesichter getroffen. Hier ist zum Beispiel Marcus Enste mit seiner Jagdschule aus Haan zu nennen, der zusammen mit Thomas Sieglitz vom Bewegungsschießen Rhein-Ruhr in Hattingen mit einem Gemeinschaftsstand präsent war. Daneben haben wir auch endlich Bekanntschaft mit Malte Klemm von HDG-Tresore aus Hamburg machen können, der direkt an einem der Nachbarstände aufzufinden war.

Alle drei Aussteller sind uns wohlbekannt, denn Marcus hat uns mit seiner Jagdschule sehr gut auf die Jägerprüfung vorbereitet und im Schießkino von Thomas, einer der größten MARKSMAN ST-2-Schießanlagen Deutschlands, haben wir unsere ersten Schießübungen absolviert. Viele Biathleten führen bei ihm ihre Trainings durch. Und schlussendlich hat uns Malte seiner Zeit bei der Auswahl unserer ersten Waffenschränke bestens beraten und stets mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Erstmals persönlich getroffen haben wir auch Daniel Fraske, mit dem wir uns schon mehrfach virtuell zu diversen Themen wie beispielsweise aktuellen Entwicklungen in Politik und Waffenrecht ausgetauscht haben. Gemeinsam haben wir weite Teile der Messe erkundet und eine gute Zeit zusammen verbracht. So schafft es die JAGD & HUND, Netzwerke endlich auch auf persönlicher Ebene stattfinden zu lassen.

Wildgerichte in Hülle und Fülle

Selbstverständlich wird auf der Messe auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am Eingang Nord dreht sich alles rund um Wildbret & Co. Dort gibt es eine Fülle von Ständen mit den unterschiedlichsten Wildgerichten, die von Wildbratwurst, Wilddöner und Wildburger bis hin zu Hirschfiletburger reichen. Dazu gibt es ein reichhaltiges Weinangebot. In den Hallen und auch außerhalb sind viele Anbieter von Wurst- und Käsespezialitäten anzutreffen, die ein umfangreiches Sortiment und freundliche Beratung samt Verkostung anbieten.

Fazit

Wir haben den Eröffnungstag der JAGD & HUND vollumfänglichen genossen und sehen das 40-jährige Jubiläum der Messe in seiner Ausgestaltung als vollen Erfolg. Endlich wieder Messeluft schnuppern, Netzwerke erweitern und jagdliche Neuheiten begutachten – all das hat die diesjährige JAGD & HUND in vollster Weise erfüllt.

Es war deutlich zu erkennen, dass die Besucher wieder vor Ort sein und ihre Kontakte aufleben lassen wollten. Besonders wichtig für uns war es, uns endlich wieder mit Ausstellern austauschen, ihre Produkte ansehen und ausprobieren zu können.

Zwar war bereits im Vorfeld bekannt, dass einige Aussteller nicht auf der diesjährigen Messe präsent sein würden, doch die verfügbaren Angebote und die Anzahl der Aussteller hat das gesamte Wunschpaket für Jäger, Jagdinteressierte und Naturliebhaber nahtlos abgebildet. Uns hat es auf dieser Messe an nichts gemangelt und wir sind der Meinung, dass sie für jeden Besucher viel zu bieten hat.

Wie so oft gibt es auf einer Messe deutlich mehr, als an einem Tag besichtigt werden kann. Daher ist unser Erfahrungsbericht auch nur als ein Ausschnitt dessen zu verstehen, was die JAGD & HUND zu ihrem 40-jährigen Jubiläum zu bieten hat.

Alles in allem ein wirklich tolles Erlebnis. Das Messe- und Presseteam der JAGD & HUND hat ganze Arbeit geleistet und das Jubiläum zu einer Veranstaltung der besonderen Art werden lassen. Dazu von unserer Seite ein herzliches Dankeschön und Gratulation zu der harten und ehrlichen Arbeit, die diese Messe möglich gemacht hat.

Wer noch unentschlossen ist, dem möchten wir an dieser Stelle den Messebesuch nahe legen. Wer sich entschließt dabei zu sein, wird sicherlich nicht enttäuscht. Die Aussteller bieten mit ihren Angeboten für jede Alterklasse etwas Passendes und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Von unserer Seite eine klare Empfehlung.

Freut Euch auf ein paar schöne Stunden, nette Gespräche und tolle Produkte.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Waidmannsheil!

Video

Gefällt Dir dieser Artikel? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Jagdschein Info