Beschriftungslaser für kennzeichnungspflichtige Waffenteile – VDB-Mitglieder profitieren

Das Unternehmen PiP Laser (Pretty in Print) mit Sitz in Heilbronn ist spezialisiert auf Lasertechnologie, mit deren Hilfe Beschriftungen und Gravuren auf unterschiedlichen Materialien angebracht werden können. Auch Waffenteile lassen sich durch die von PiP angebotene Lasertechnologie mit ihrer Seriennummer, Herstellerkennzeichen und weiteren Angaben versehen. Texte, Symbole, Zeichen, Grafiken und jagdliche Motive können durch diese Technologie materialschonend und langlebig aufgebracht werden. Einige Büchsenmacher haben diese Laser bereits im Einsatz.

Dabei können alle Metalle mit diesem Laserverfahren graviert werden. Hierunter fallen Edelstahl, Stahl, Titan, Hartmetalle, Buntmetalle sowie Nichteisenmetalle (Messing, Kupfer, Aluminium, Zink, Gold und Silber) sowie lackierte, verchromte oder vernickelte Oberflächen und Kunststoff. Für organische Materialien eignet sich das Laserverfahren weniger. Bei oberflächenbehandelten oder lackierten Holzschäften hingegen kann es zu Reaktionen kommen.

Vorteile der Lasertechnik

Die Vorteile dieser Technik sind vielseitig:

  • flexible Möglichkeit der Kennzeichnung von Materialien
  • Zeitersparnis
  • äußerst wartungsarm
  • hohe Standzeit von mehr als 50.000 Betriebsstunden
  • einmaliger Anschaffungspreis
  • rechtlich anerkannte Methode der Kennzeichnung
  • neuester technologischer Stand

Sonderangebot für VDB-Mitglieder

Der VDB hat kürzlich mit der Firma PiP einen Sonderpreis für das Modell „PiP Fibermark 2D Mini mit 30 Watt“ für VDB-Mitglieder vereinbart, der 3.500 EUR unter dem regulären Verkaufspreis liegt und aktuell 12.499 EUR beträgt.

In diesem Paket enthalten sind neben dem Fibermark 2D zusätzlich:

  • Windows-PC
  • vorinstallierte deutschsprachige Software
  • Maus, Tastatur und Monitor
  • Laserschutzbrille
  • 4 Stunden Schulung bei Selbstabholung (ansonsten aufwandsabhängig)

Produktinformationen und Eigenschaften

Der Fibermark 2D hat ein Gewicht von 50kg und ein Außenmaß in cm von 43B x 75H x 53T. Die Laserleistung beträgt 30 Watt, die Markierfläche 16 x 16 cm. Alle 4 Gehäusetüren (Gehäuseseiten) können herausgenommen werden und ermöglichen so eine freie Zuführung von allen Seiten auch von Langwaffen. Der PiP Fibermark 2D ist eine Lasermaschine der Schutzklasse 1.

Die mitgelieferte Software bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche sowie relevante Funktionen rund um das Erstellen von Seriennummern, Texten, Motiven und Grafiken, Industriecodes (u.a Barcode, QR-Code) sowie die Unterstützung gängiger Bild- und Dateiformate.

Die Höhentoleranz des Fibermark 2D liegt zwischen 3 – 5 cm und ermöglicht somit auch die Gravur von runden Teilen wie zum Beispiel Läufen. Eine Aufofokus-Funktion unterstützt einen gleich bleibenden Markierungsabstand. Die Nachrüstung einer vierten Achse bzw. Drehrotation für eine Rundumgravur ist möglich.

Technische Unterstützung wird telefonisch, schriftlich oder per Fernzugriff über TeamViewer angeboten.

Kontaktinformationen findet Ihr hier.

Foto von Optlasersgrav on Unsplash

Alternative Lasergravur Maschinen auf eBay

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn!

Schreibe einen Kommentar